Es ist ein kritischer Fehler beim Anlegen von Verzeichnissen aufgetreten. Der Pfad htte /var/www/www/www.abendzeitung-muenchen.de/htdocs/storage/debug sein sollen. Bitte schicken Sie uns eine Mail an support@fidion.de. Vielen Dank!
Aktuelle Themen

Geldanlage

Bis zu 1,4 Prozent für zweijähriges Festgeld

von biallo.de
Für nicht allzu lang laufende Sparanlagen mehr als ein Prozent Zinsen zu ergattern, ist in diesen Zinszeiten nicht einfach. Die italienische FCA Bank sticht hier nun hervor.
1,35 Prozent für einjähriges Festgeld und 1,40 Prozent pro Jahr für zweijähriges Festgeld - mit diesen Zinssätzen setzt sich die italienische FCA Bank an die Spitze des Biallo-Festgeld-Vergleichs. Der Zweitplatzierte, die Bigbank aus Estland, folgt mit 0,90 respektive 1,00 Prozent.

Viermal höhere Zinsen als der Durchschnitt
Zum Vergleich: Durchschnittlich gibt es für einjähriges Festgeld aktuell 0,25 Prozent Zinsen. Für Festgeld mit zwei Jahren Laufzeit sind es 0,31 Prozent pro Jahr. Das belegt der Biallo-Index, ein Durchschnittswert aus rund 80 Festgeld-Angeboten.

Die FCA Bank bietet somit mehr als viermal so hohe Zinsen wie der Durchschnitt. Als Mindestanlagesumme verlangt sie 1.000 Euro. Höchstens können Anleger bis zu 100.000 Euro investieren.

Bis zu 100.000 Euro über die italienische Einlagensicherung geschützt
Da die FCA Bank S.p.A. ihren Hauptsitz in Turin hat, sind Einlagen bis zu 100.000 Euro pro Kunde über die italienische Einlagensicherung "Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi (FITD)" geschützt. Die US-Ratingagentur Standard & Poor's stuft die Bonität Italiens mit der Note "BBB" ein, damit gilt eine Anlage als "durchschnittlich gut."

Wichtig: Da die FCA Bank ein italienisches Kreditinstitut ist, führt sie keine Abgeltungsteuer ans deutsche Finanzamt ab. Anleger müssen die Zinserträge selbst in die Anlage KAP der Steuererklärung eintragen.

Wer einen aktiven Finanzierungs- oder Leasingvertrag mit der FCA Bank für ein Fahrzeug der FCA-Gruppe (Abarth, Alfa Romeo, Dodge, Fiat, Fiat Professionel, Jeep, Lancia, Maserati und RAM) hat, kann mit dem Festgeld Plus für 36 Monate sogar 2,00 Prozent pro Jahr erhalten.

Höhere Sicherheit, niedrigere Zinsen
Anleger, die Wert auf höchste Sicherheit bei der Einlagensicherung legen, müssen in Sachen Zinshöhe Abstriche machen. Es gibt aber dennoch Angebote mit weit überdurchschnittlichen Zinsen. So sticht hier im Biallo-Vergleich die schwedische Klarna hervor. Sie bietet für zwölf Monate Laufzeit 0,81 Prozent Zinsen und für zwei Jahre 0,95 Prozent. Die Rating-Agentur Standard & Poor's stuft die Bonität Schwedens mit der bestmöglichen Note "AAA" ein.

Eurocity Bank und pbb direkt bieten bei deutscher Einlagensicherung 0,90 und 0,75 Prozent Zinsen pro Jahr für die zweijährige Laufzeit. Für ein Jahr Laufzeit gibt es bei ihnen 0,80 und 0,60 Prozent Zinsen.
Zurück
-
Lesen Sie auch zum Thema
Zinsentwicklung Tagesgeld (3 Monate, Biallo-Index)
© 2020 Biallo & Team GmbH - www.biallo.de